Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die zwölf Monate   

Der Monat November

Abb

Der trübe November, als elfter Monat des julianischen und gregorianischen Kalenders, hat 30 lange Tage.

Bei den Römern war der November der neunte (lateinisch: „novem“) Monat des aus zehn Monaten bestehenden Jahres. Er hatte zunächst nur 29 Tage, bis Augustus ihm 30 Tage gab.

In Schottland wird am 30. November das Fest des Schutzpatrons Sanct Andrew begangen. Die Amerikaner hingegen feiern am Ende des Monats „Thanksgiving Day“. In Großbritannien ist der 11. November der Jahrestag des Waffenstillstandes am Ende des 1. Weltkrieges.

Am Volkstrauertag im November wird in Deutschland der Toten beider Weltkriege sowie der Opfer der Gewaltherrschaft gedacht.

Als alte deutsche Namen für den November kennt man die Bezeichnungen „Windmond“ (eingeführt von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert) und „Nebelung“.

In den Niederlanden wurde der Monat November auch „Schlachtmond“ oder „Schlachtemonat“ genannt, weil zu dieser Zeit üblicherweise das Einschlachten der Schweine stattfand.

Der Monat November beginnt mit demselben Wochentag wie der März und außer in Schaltjahren auch wie der Februar.

 

Hinweis für Lehrpersonen :
Für Abonnenten von www.grundschulmaterial.de steht für viele Wissenskarten zum Thema „Jahreszeiten“ ein Drucklayout zur Verfügung!
Beispiele dazu finden Sie auch im kostenlosen Downloadbereich >> Zum Gratiszugang!

 

Quelle:
Foto: www.motivschmiede.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die zwölf Monate