Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die zwölf Monate   

Der Monat Dezember

Abb

Der letzte und zugleich festlichste Monat des gregorianischen Kalenders ist der Dezember mit 31 Tagen.

Er war der zehnte Monat (lateinisch „decem“: „zehn“) im römischen Kalender. Sein Name wurde in der heutigen Zählung beibehalten.

Die Weihnachtszeit hat einiges von dem festlichen Charakters der Saturnalien angenommen, eines römischen Feiertages, der zu dieser Zeit des Jahres früher begangen wurde und zu Ehren des Gottes Saturn stattfand.

Auch der jüdische Feiertag „Hanukka“ findet in den meisten Jahren im Monat Dezember statt.

Ein alter deutscher Name für den Dezember ist „Julmond“. Der Name leitet sich von dem Julfest ab, einer altgermanischen Feier der Wintersonnenwende.

Als weiteren Namen für den Dezember gibt es die Bezeichnung „Christmonat“, da Weihnachten, das so genannte Christfest, im Dezember gefeiert wird - oder auch „Heilmond“, weil "Christus der Welt das Heil bringt".

Die letzteren Namen sind natürlich erst nach der Umwidmung des Julfestes im Zuge der Ausbreitung des Christentums entstanden.

Der Dezember beginnt mit demselben Wochentag wie der September.

 

 

 

Hinweis für Lehrpersonen:

Die Themen des Jahreszeitenordners gibt es jetzt als Drucklayout auf einer DVD und viele weitere zusätzliche Materialien (mehr als 5000 Dateien) zum Thema: Rund um die Jahreszeiten - Infos dazu hier auf den Wissenskarten ...

 

Quelle:
Foto: www.motivschmiede.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die zwölf Monate