Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundespräsident     Amtssitz des Bundespräsidenten - Schloss Bellevue   

Schloss Bellevue - Im 18. Jahrhundert

Abb 1710 überließ König Friedrich I. von Preußen den Hugenotten die heute zum Schloss gehörende Liegenschaft mit dem Auftrag, dort eine Maulbeerplantage anzulegen, um die Seidenraupenzucht in Preußen heimisch zu machen.

Nachdem sich dieser Auftrag als nicht erfüllbar erwies, ging das Gelände 1743 in den Besitz von Wenzelaus von Knobelsdorff über, der ein Baumeister Friedrichs des Großen war. Er errichtete dort ein Wohnhaus, die sog. Knobelsdorff'sche Meierei.

1764 übernahm der Kommerzienrat Schneider das Anwesen, um am Spreeufer eine Juchten- und Lederfabrik zu bauen. Der Nachbesitzer, der preußische Steuerminister Freiherr von der Horst, baute dieses Gebäude als Wohnhaus aus.

1784 kaufte Prinz Friedrich August Ferdinand von Preußen, der jüngste Bruder von Friedrich dem Großen, das Grundstück.

Er ließ dort in den Jahren 1784-1787 von dem Architekten Michael Philipp Boumann das Schloss Bellevue vor den Toren der Stadt errichten. Boumann bezog dabei das Wohnhaus des Freiherrn von der Horst als Nordflügel in die Schlossanlage mit ein.

Das Schloss wurde in einem Übergangsstil zwischen Barock und Klassizismus gestaltet. Es sollte als Wohnschloss dienen; repräsentative Ansprüche standen daher nicht im Vordergrund.

Dementsprechend wurden die Eingänge in die beiden Eckrisaliten gelegt und erhielten lediglich einfache Stiegen zum Obergeschoss; ein großer festlicher Saal war nicht vorgesehen.

 

 

Quelle:
Foto: www.motivschmiede.de
Text mit freundlicher Genehmigung des Bundespräsidialamtes www.bundespräsident.de

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Politik     Verfassungsorgane     Bundespräsident     Amtssitz des Bundespräsidenten - Schloss Bellevue   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied