Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Querenburg     Botanischer Garten     Pflanzen   

Elfen-Krokus

Der zarte, weiß-violette Elfen-Krokus wird auch Dalmatiner-Krokus oder Bauern-Krokus genannt.

Er ist eine von etwa 90 Krokus-Arten.

Abb

Seinen wissenschaftlichen Namen „Crocus tommasinianus" verdankt er dem österreichisch-ungarischen Juristen und Botaniker Muzio Giuseppe Spirito de Tommasini (1794 - 1879).
Er war ab 1839 Bürgermeister von Triest (Italien) und erforschte nebenbei die Pflanzen seiner Heimat bis an die Grenze zu Albanien.
Aus dieser Gegend stammt der Elfen-Krokus.
Er kommt dort in Laubwäldern sowie an Felsenhängen in Höhenlagen bis zu 1.500 m vor

Abb

Der Elfen-Krokus ist ein ausdauernde Eine ausdauernde Pflanze wird mehrere Jahre alt und blüht in der Regel jedes Jahr. und krautige Pflanze. Bei vielen mehrjährigen, krautigen Pflanzen sterben die grünen, oberirdischen Teile ab. So überdauern sie die kalte oder trockene Jahreszeit in Speicherorganen. Wenn die Bedingungen für neues Wachstum günstig sind, treiben sie wieder aus.
Er wird 7 - 17 cm hoch.  

Abb

Der Elfen-Krokus blüht von Februar bis März.

Er ist eine der am frühesten blühenden Krokus-Arten.



Abb
Quelle: Fotos: © Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Bochum     Querenburg     Botanischer Garten     Pflanzen   



Lernwerkstatt für das iPad Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied