Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Meer     Meere der Welt   

Arktischer Ozean / Nordpolarmeer

Daten 

Der Arktische Ozean, der auch Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer, Arktik oder Arktisches Mittelmeer genannt wird, ist der kleinste Ozean der Erde.
Seine Gesamtfläche beträgt 12,26 Millionen Quadratkilometer. Seine tiefste Stelle (das "Litketief") liegt bei 5449 m.
In großen Teilen ist er von Eis bedeckt.

Lage, Nebenmeere, Länder und Inseln 

Abb Der Arktische Ozean liegt auf der Nordhalbkugel zwischen den in südlichen Himmelsrichtungen angrenzenden Kontinenten Asien, Europa und Nordamerika.
Mit dem Atlantik ist er hauptsächlich durch das Europäische Nordmeer zwischen Grönland und Nordeuropa / Skandinavien verbunden. Mit dem Pazifischen Ozean ist er nur durch die Beringstraße verbunden.
Weitere Nebenmeere sind die Beaufort See, die Grönlandsee, die Barentssee, die Karasee, die Laptewsee, die Ostsibirische See und dieTschuktschensee.

Der Arktische Ozean grenzt an die nördlichen Gebiete von Alaska (USA), Kanada, Grönland, Island, Norwegen und Russland.

Außerdem grenzt er im Norden zum Beispiel an diese Inseln und Inselgruppen: Banks Island, Königin-Elizabeth-Inseln, Ellesmere-Insel, Grönland, Island, Spitzbergen, Franz-Josef-Land, Nowaja Semlja, Sewernaja Semlja und Neusibirische Inseln.

Auf dem Meeresboden des Arktischen Ozeans gibt es Schwellen (z.B. Fletcherrücken), Tiefseebecken (z.B. Eurasisches Becken) und ein Meerestief (Litketief).

 

 

Quelle:
Abbildung: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Arktik-Karte.png
Public Domain: http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinfreiheit

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Meer     Meere der Welt   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied