Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Obst     Obstsorten   

Kiwi

Abb Die Kiwi gehört zur Familie der Strahlengriffelgewächse und ist eine exotische Frucht.

Kiwi stammen ursprünglich aus China und wachsen in den dortigen Wäldern als kräftige, holzige Liane oder kletternder Strauch. Die ersten Samen wurden um 1900 als Chinesische Stachelbeere nach Neuseeland gebracht, wo sie bald eine populäre Gartenpflanze wurde. Wegen ihrer äußerlichen Ähnlichkeit zu dem bekannten Vogel wurde die Frucht Kiwi genannt. Etwa 1960 begannen die neuseeländischen Produzenten die Früchte weltweit zu vermarkten. Seit etwa 1980 gibt es auch außerhalb Neuseelands eine große Kiwi-Produktion.

Kiwis werden das ganze Jahr über angeboten. Die europäische Saison beginnt im Oktober und geht bis etwa Ende Mai mit Lieferungen hauptsächlich aus Italien, Griechenland und Frankreich.

Abb Die Kiwipflanze trägt 15 - 25 cm große, ovale oder kreisförmige, lederartig aussehende Blätter, die an der Oberseite glatt und dunkelgrün sind. Die 2 - 5 cm großen, weißen oder cremefarbenen Blüten erscheinen zwischen Mai und Juni.

 

Abb Die Frucht ist oval bis walzenförmig, 5 bis 10 cm lang und trägt auf ihrer braunen Schale dichte, braune Flaumhärchen. Das Fruchtfleisch ist von der weißen Mitte aus mit dünnen weißen Strahlen unterteilt und leuchtend grün gefärbt. Die winzig kleinen, fast schwarzen Samen bemerkt man beim Essen nicht. Der Geschmack ist süß, machmal säuerlich, und erinnert ein wenig an Stachelbeeren und Erdbeeren.

Die Kiwifrucht hat einige einzigartige Eigenschaften: sie ist doppelt so reich an Vitamin C wie eine Orange, hat einen sehr hohen Gehalt an Vitamin E (doppelt so viel wie eine Avocado), hat sehr viel Kalium und andere Mineralien sowie einen beträchtlichen Anteil an Ballaststoffen.

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Obst     Obstsorten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied