Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Obst     Obstsorten   

Preiselbeere

Abb Die Heidelbeere und die Preiselbeere sind verwandte Pflanzen aus der Familie der Heidekrautgewächse. Die Früchte der Preiselbeere gehören zum Beerenobst und sind tiefrot.

Die ursprünglich aus Eurasien stammende Preiselbeere war bereits den indianischen Ureinwohnern Nordamerikas bekannt: sie verwendeten sie als Mittel gegen Erkältungen, wuschen Wunden mit dem Saft und legten in Preiselbeersaft getränkte Umschläge auf, um das Gift aus Pfeilwunden zu ziehen. In Nordamerika gilt eine Hühnersuppe mit etwas Preiselbeersaft bis heute als allen guten Großmüttern bekanntes Hausmittel gegen Erkältungen und Blasenentzündungen.

Preiselbeeren werden von Anfang September bis Ende Oktober gesammelt und danach bis Ende November meist aus skandinavischen Ländern, hauptsächlich Schweden und Finnland, auf den Märkten angeboten.

Die Preiselbeere ist ein sehr niedrig wachsender Strauch, ein sogenannter Zwergstrauch. Er kommt in Nadelwäldern und in der Heide vor. Meist stehen die kleinen Sträucher dicht beisammen. Sie tragen glänzende, immergrüne Blätter, die wachsbeschichtet und leicht gekerbt sind. Die glockenförmigen, rosafarbenen Blüten hängen von Mai bis Juli in dichten Trauben an den vielen kleinen Zweigen. Aus den Blüten entwickeln sich bis zum Spätsommer und Herbst die Früchte, die säuerlich schmecken und erst nach Auftreten der ersten Nachtfröste ihre volle Reife erreichen. Man stellt aus ihnen Kompott und Marmelade her.

Preiselbeeren wird seit jeher eine vorbeugende Wirkung bei Infektionen der Harnwege nachgesagt, die durch aktuelle wissenschaftliche Studien erst kürzlich belegt werden konnte.

 

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Obst     Obstsorten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied