Kategorie:  Alle    Aktuelles und Wissenstests   

Anleitung für ein Weihnachts- oder Winter-Elfchen

Ein Weihnachts-Elfchen ist kein geisterhaftes Wesen in der Art wie ein Engel, wie du vielleicht zunächst denken magst. Vielmehr handelt es sich bei einem Elfchen um ein Gedicht, dass aus elf Wörtern und 5 Zeilen besteht.

Und für alle Kinder unter euch, denen das Reimen nicht so ganz leicht fällt, gibt es auch noch eine gute Nachricht: Ein Elfchen muss sich nicht reimen.

Dennoch aber gibt es einige Regeln, die man beachten sollte, wenn man ein richtiges Elfchen schreiben möchte:

1. Zeile: Ein Wort (eine Farbe oder eine Eigenschaft)
2. Zeile: Zwei Wörter ( ein Gegenstand oder eine Person mit Artikel)
3. Zeile: Drei Wörter (Wo und wie ist der Gegenstand, was tut die Person?)
4. Zeile: Vier Wörter (Hier sollte man etwas über sich selbst schreiben)
5. Zeile: Ein Wort (als Abschluss des Elfchens)

Geschrieben wird es nach folgendem Bauplan:

1 Wort
2 Wörter
3 Wörter
4 Wörter
1 Wort


Abb


Ein Weihnachts-Elfchen

Heimlich
einen Blick
durch das Schlüsselloch
habe ich gestern gewagt
Ungeduld

Abb


Ein Winter-Elfchen

Eisbedeckt
Die Fensterscheiben
Eisblumen frostig erstrahlen
Ich bewundere ihren Glanz
Dezemberfrost



Nutzungsbestimmungen für den Wissenskarten-Adventskalender ...

Quelle:
Foto 1: www.pixelquelle.de
Foto 2: www.photocase.com

Der "Wissenskarten-Adventskalender" entstand im Rahmen eines fächerübergreifenden Projekts in einem 4. Schuljahr einer Grundschule
in den Fächern: Deutsch, Sachunterricht, Kunst und Religion

  Kategorie:  Alle    Aktuelles und Wissenstests   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied