Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Gemüse   

Broccoli

Abb Broccoli gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse und ist eng verwandt mit dem Blumenkohl. Er schmeckt nur würziger und intensiver.

Broccoli stammt ursprünglich aus Kleinasien, ist jedoch heute vor allem in Italien ein wichtiger Bestandteil der landestypischen Küche geworden. Schon im 18. Jahrhundert war er bei uns ein beliebtes Gemüse, doch war er damals unter dem Namen Bröckelkohl bekannt. Broccoli wird heute in Mittel- und Südeuropa, im Nordosten Afrikas und entlang der südlicheren Abschnitte der Küsten der USA angebaut.

Broccoli wird das ganze Jahr über frisch angeboten. Von Juli bis Oktober stammt er meist aus heimischem Anbau, in den restlichen Jahreszeiten wird er vorwiegend aus Italien und Spanien importiert.

Abb Die etwa 4-8 cm großen, dunkelgrünen bis bläulichen Blüten sind auf verzweigten Stielen angeordnet und bilden den Kopf. Wie beim Blumenkohl sind die Blütenstiele und die Blütenknospen der essbare Teil. Im Gegensatz zum Blumenkohl bedecken die Außenblätter den Kopf nicht, so dass sich der Brokkoli unter Lichteinfluss grün einfärbt.

Broccoli ist sehr leicht verdaulich und eignet sich daher gut als Schonkost. Außerdem wird ihm, wie allen Kohlgemüsen, eine gewisse vorbeugende Wirkung gegen Krebs zugeschrieben. Hervorzuheben ist der hohe Gehalt an Eiweiß, Kohlehydraten, Mineralstoffen (Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen), sowie dem Provitamin A, Vitamin B und C.

 

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Gemüse   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de