Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Gemüse   

Tomate

Abb Die Tomate ist eine Beerenfrucht und gehört (wie die Kartoffel) zur Familie der Nachtschattengewächse.
Sie stammt ursprünglich aus Südamerika und wird heute viel bei uns angebaut. Sie wurde durch die Seefahrer im 16. Jahrhundert nach Europa gebracht. Von hier aus wurde die Tomate über die ganze Welt verbreitet. Heute ist sie aus unserer Küche kaum noch wegzudenken.

Tomaten gehören weltweit zu den beliebtesten Gemüsesorten. Neben den heimischen Tomaten, die etwa von Ende Mai bis Oktober angeboten werden, stammen die Tomaten in unseren Supermäkten meist aus Spanien, Italien und aus Gewächshäusern in den Niederlanden oder Belgien. Es gibt verschiedene Sorten, die man kaufen kann, zum Beispiel Strauchtomaten, Cherrytomaten, Flaschen- oder Fleischtomaten.
Im Durchschnitt isst jeder Deutsche rund fünfzehn Kilogramm Tomaten pro Jahr.

Abb Die Tomatenpflanze ist kletternd und kann bis zu 2 m hoch werden. Sie hat große unterbrochene, gefliederten Blätter. Die gelblichen Blüten erscheinen von Mai bis Oktober. Ab August beginnen die zunächst grünen Früchte zu reifen und färben sich. Die Frucht ist eine vielsamige, meist rote Beere. An den Stängeln und Blättern sitzen Drüsenhaare, die der Pflanze den besonderen Geruch verleihen.

Tomaten enthalten viel Vitamin A und C. Auch Mineralstoffe und Fruchtsäuren sind enthalten.
Unreife (grüne) Tomaten sollten nicht gegessen werden, da sie das Gift Solanin enthalten, welches erst durch den Reifungsprozess abgebaut wird.

 

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Gemüse   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied