Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Weltall     Sterne     Sternbilder     A - C   

Andromeda

Abb Die Andromeda ist ein recht bekanntes Sternbild des Nordhimmels.
Der Beobachtungszeitraum für Deutschland ist der Herbst.

Dieses Sternbild enthält die nächstgelegene, der Milchstraße ähnliche Spiralgalaxie M 31, den Andromedanebel.

Andromeda besteht aus einer Kette von vier Sternen, die vom Rechteck des Pegasus ausgehen. Die drei hellsten Sterne Alamak, Mirach und Alpheratz (auch Sirrah genannt) liegen fast auf einer Linie. Der allerhellste Stern Alpheratz (sozusagen an der Hüfte der Andromeda liegend) ist etwa 90 Lichtjahre von der Sonne entfernt.

Unter guten Beobachtungsbedingungen ist nördlich des Sterns δ (auf dem Bild rechts kaum zu erkennen, zwischen dem zweiten und dritten Stern liegend) ein schwach leuchtender Nebelfleck zu erkennen, der Andromedanebel.

Die sichtbaren Sterne des Sternbildes gehören zu unserer Galaxie und sind nicht weiter als etwa 30000 Lichtjahre entfernt. Die Entfernung zum Andromedanebel dagegen beträgt ungefähr 2,7 Millionen Lichtjahre.

Nachbarsternbilder sind Cassiopeia, Eidechse, Pegasus, Fische, Dreieck und Perseus.

 

 

Quelle:
Bild: Mit freundlicher Genehmigung von http://www.stellarium.org

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Weltall     Sterne     Sternbilder     A - C   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied