Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Rechte und Pflichten     Kinder und Krieg   

Was passiert in der Welt?

Abb (Foto:Diese Kinder sind auf der Flucht vor den Schrecken des Krieges in ihrer Heimat Tschetschenien. Das UNICEF-Notprogramm "Schule in der Kiste" hilft ihnen, dass sie auch im Flüchtlingslager etwas lernen können.)

Sammle Zeitungsausschnitte, in denen über Kinder und Krieg berichtet wird, z.B. über Kindersoldaten, über Kinder, die verletzt wurden, über Kinder, die hungern mussten und keine Schule besuchen konnten.

Nimm deine Sammlung mit in die Schule. Bitte deine Lehrerin oder deinen Lehrer, im Unterricht oder in einer "aktuellen Stunde" darüber zu sprechen und zu überlegen, ob ihr etwas tun könnt.

Kümmere dich um Flüchtlingskinder

Lerne Flüchtlingskinder kennen, in deiner Schule, in deiner Gemeinde. Hilf ihnen beim Lernen, spiel mit ihnen, lade sie zu dir nach Hause ein, besuche sie im Flüchtlingswohnheim. Lass dir aus ihrer Heimat erzählen, lerne ihre Spiele kennen.


Unterschriftenaktion

Die Kinderrechte gelten bei uns für deutsche und ausländische Kinder nicht in gleicher Weise. Informiere dich darüber. Du kannst z.B. beim Kindertelefon des Kinderschutzbundes danach fragen. Setze dich dafür ein, dass die Kinderrechte für alle gelten. Starte eine Unterschriftenaktion.


Eine Stunde zum Thema Kinder und Krieg

Alle "Tu was!"-Vorschläge eignen sich für die ganze Klasse. Für die meisten braucht ihr aber ein bisschen Zeit. Gut geeignet für eine Stunde ist das Arbeitsblatt, das du für alle kopieren kannst. Außerdem kannst du in einer Schulstunde z.B. Folgendes tun:

Bist du in der 3. oder 4. Klasse?

Lies deinen Mitschülerinnen und Mitschülern einen der Berichte über Kinder im Krieg oder auf der Flucht vor. Überlegt gemeinsam mit eurer Lehrerin oder eurem Lehrer, wie ihr Flüchtlingskindern helfen könnt.

Bist du in der 5. oder 6. Klasse?

Halte deinen Mitschülerinnen und Mitschülern einen kurzen Vortrag über Kinder im Krieg und auf der Flucht. Markiere dazu die Kriegs- und Krisengebiete auf einer Weltkarte. Berichte von Flüchtlingskindern in eurer Gemeinde. Schlag vor, sie einmal zum Spielen in eure Klasse einzuladen.

Bist du in der 7. oder 8. Klasse?

Sicher kennst du jemanden, der Krieg und Flucht selbst erlebt hat, z.B. deine Großmutter oder deinen Großvater oder einen anderen alten Menschen.

Lade jemanden ein, deiner Klasse selbst über seine Erfahrungen zu berichten und Fragen zu beantworten. Überlegt gemeinsam mit ihm, was ihr tun könnt, um Kriegsopfern heute zu helfen.

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: http://www.unicef.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Rechte und Pflichten     Kinder und Krieg   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied