Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Gemüse   

Rote Bete / Rote Rübe

Abb Die Rote Rübe gehört zur Familie der Gänsefußgewächse. Sie ist als Konserve, sauer eingelegt oder frisch zu kaufen.

Die Heimat der Roten Bete liegt im östlichen Mittelmeerraum und Asien. Heute wird sie in allen Ländern mit gemäßigtem Klima angebaut, in Europa hauptsächlich in den Niederlanden, Großbritannien und Frankreich, in Deutschland, Polen und Skandinavien. Rote Bete ist das ganze Jahr über auf dem Markt zu erhalten. Die Hauptmenge wird im Oktober geerntet.

Abb Die Rote Bete ist eine tief wurzelnde Pflanze und daher gegen Trockenheit unempfindlich. Ihre Hauptwurzel kann bis zu 140 cm tief in die Erde ragen. Die Knollen sind plattrund, kugelig oder birnenförmig und von meist roter Farbe. Diese intensive Röte des Fruchtfleisches beruht auf der hohen Menge an dem Stoff Betanin. Die Blätter sind dunkelgrün oder rötlich gefärbt.

Rote Beten sind wegen ihrer Inhaltsstoffe ein außerordentlich nahrhaftes und gesundes Gemüse. Sie enthalten zum Beispiel Eiweiß, Calcium, Magnesium, Kalium, Phosphor, Natrium, Jod, Provitamin A, Vitamin B und C. Der hohe Eisengehalt unterstützt die Blutbildung. Auch als Vorbeugungsmittel gegen Erkältung und Grippe wird die Rote Bete empfohlen.
Leider nimmt dieses Gemüse (wie der Spinat) gerne Nitrat in sich auf, und enthält somit auch Schadstoffe. Beim Kauf sollte deshlab möglichst auf biologischen Anbau geachtet werden. In diesen Produkten ist deutlich weniger Nitrat enthalten.

 

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Gemüse   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied