Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Schule früher und heute     Schulen in anderen Ländern   

Ohne Schulbesuch bleiben arme Menschen arm

Kinder aus armen Familien haben besonders wenig Gelegenheit zur Schule zu gehen. Schon kleine Kinder müssen arbeiten, damit die Familie überleben kann.

Und weil die Kinder nicht zur Schule gehen können, werden sie arm bleiben. Alles, was man tut, kann man besser machen, wenn man lesen, schreiben und rechnen kann.

Auch ein Bauer, der nur ein Stück Land bestellt, kann das besser, wenn er zur Schule gegangen ist. Er weiß besser, wie er den Boden bearbeiten muss und was er anbauen kann. Er wird mehr ernten und mehr Geld verdienen.


Arme Kinder wollen auch arbeiten

Es genügt nicht, den Kindern das Arbeiten zu verbieten und sie statt dessen zum Schulbesuch zu verpflichten. Denn die Familien brauchen das Geld, das die Kinder verdienen.

Viele Kinder wollen arbeiten. Sie sind stolz auf ihre Arbeit. Also brauchen sie eine Möglichkeit zu arbeiten und zur Schule zu gehen.

Ausbeuterische Kinderarbeit muss aber sofort unterbunden werden. Auch das ist ein Kinderrecht.

Die Vereinten Nationen haben beschlossen, dass bis zum Jahr 2015 alle Kinder auf der ganzen Welt wenigstens die Grundschule besuchen dürfen.


Schulen zum Lernen und Arbeiten

Eltern müssen mitbestimmen, welche Schulen für ihre Kinder gut sind.

Sie sollten dort nicht nur lesen, schreiben, rechnen lernen, sondern auch alles, was das tägliche Leben erleichtert und verbessert: Hygiene, Gesundheit, Kinderpflege, Hausarbeit, Gartenarbeit, die Arbeit auf dem Land.

Wichtig ist berufsbezogener Unterricht, der es den Kindern ermöglicht Geld zu verdienen. Dazu gehören z.B. Nähen und Schreinern oder Ähnliches. Zu manchen Schulen gehören Werkstätten.

Die Kinder können hier lernen und praktisch arbeiten. In manchen Schulen gibt es auch etwas zu essen. Die Kinder können sogar dort schlafen, wenn der Schulweg zu lang ist.

Die Unterrichtszeit ist auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Manche Kinder gehen frühmorgens zum Unterricht, ehe sie mit der Arbeit beginnen.

Andere Kinder kommen am Abend nach ihrem Arbeitstag in die Schule. UNICEF fördert unterschiedliche Schulprojekte in vielen Ländern.

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: http://www.unicef.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Schule früher und heute     Schulen in anderen Ländern   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied