Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Kinder und Gesundheit   

Infektionskrankheiten vorbeugen

Abb Infektionskrankheiten werden durch Krankheitserreger ausgelöst, die in den Körper eindringen.

Ob der Körper damit fertig wird, hängt von seinen Abwehrkräften ab und der Art und Anzahl der Erreger.

Die nötigen Abwehrkräfte gegen viele dieser Krankheiten können durch Impfen aufgebaut werden.

Aber jedes Jahr sterben immer noch drei Millionen Kinder an vermeidbaren Infektionskrankheiten.

Die gefährlichsten sind Kinderlähmung (=Polio), Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Tetanus und Tuberkulose.

Viele Kinder könnten noch leben, wenn sie dagegen geimpft gewesen wären. Doch für viele Kinder in den Entwicklungsländern ist der Impfschutz unerreichbar oder unbezahlbar.

Manche werden von Impfaktionen nicht erreicht, weil sie in schwer zugänglichen Gebieten leben oder gerade Krieg herrscht.

Oft wissen die Eltern auch zu wenig über die Entstehung der Krankheiten und verstehen den Sinn des Impfens nicht. Ihr Vertrauen wird größer, wenn sie nicht von Fremden informiert werden, sondern von Menschen, die zu ihrem Volk gehören.

UNICEF sorgt für Impfstoffe, Nadeln und Spritzen, für Kühlbehälter, um die Impfstoffe sicher über längere Strecken zu transportieren, für die Ausbildung von einheimischem Gesundheitspersonal und Aufklärung der Bevölkerung und die Entwicklung und Verbreitung verbesserter Impfstoffe.

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: http://www.unicef.de

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Kinder und Gesundheit   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied