Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Sachsen     Burgen und Schlösser   

Schloss Weesenstein

Ein wahrhaft königliches Schloss 

In einem südlich von Dresden gelegenen Seitental liegt das verträumte Örtchen Weesenstein.

Im Jahre 1318 wurde hier die Burg als „hus Weysinberg“ im Besitz der Grafen von Dohna erstmals benannt.

Viele Wandlungen erlebten die Gemäuer; von einer Veste über eine Ritterburg bis hin zu einem romantischen Königssitz. Alle diese Verwandlungen geschahen in 700 Jahren und sind heute noch erkennbar.

Von 1838 bis 1873 bevorzugte König Johann von Sachsen das Schloss Weesenstein als seinen Wohnsitz. Heute kann man sich noch sein Arbeitszimmer ansehen.

Weiterhin locken u. a. der Rittersaal, die Schlosskapelle, das Theater und nicht zu vergessen der Park zum Verweilen ein.

Abb Blick zum Schloss
Foto: Gabriele Hanke, Dresden

 

 

Quelle: Sachsens schönste Schlösser, Burgen und Gärten, Sächsische Schlösserverwaltung Dresden, 1995, Seite 24/25

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Sachsen     Burgen und Schlösser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Lernwerkstatt für das iPad Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied