Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Binnenschifffahrt     Schiffstypen   

Schubschiffe

Abb

Abb



Die Grundidee der Schubschifffahrt besteht darin, Antriebskraft und Laderaum der Schiffe voneinander zu trennen. Leistungsstarke Schubboote können bis zu sechs sogenannte Schubleichter vor sich her schieben. Während der Zeit, in der die Leichter be- und entladen werden, können die Schubboote andere Aufträge ausführen.

Auf diese Weise sind die Schubboote ständig produktiv im Einsatz. Unproduktive Wartezeiten werden auf ein Minimum reduziert. Deshalb gilt die Schubschifffahrt als effizienteste Betriebsform. Sie kann ihre Vorteile insbesondere dann voll zur Geltung bringen, wenn entsprechend große Gütermengen zur Verladung anstehen wie dies bei der Versorgung des Stahlstandortes Duisburg mit Rohstoffen der Fall ist.

Ein Koppelverband ist die Kombination von einem Motorgüterschiff mit einem Schubleichter. Dadurch ist man in der Lage, mit einem Koppelverband zwei Motorgüterschiffe zu ersetzen.

Quelle:
Diese Seite entstand mit freundlicher Unterstützung des Bundesverbandes der deutschen Binnenschifffahrt e.V., www.binnenschiff.de

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Binnenschifffahrt     Schiffstypen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied