Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     SOS-Kinderdörfer   

Helmut Kutin - Präsident von SOS-Kinderdorf International

Abb Helmut Kutin (Foto: li - Hermann Gmeiner, re - Helmut Kutin) wurde am 4. Oktober 1941 in Bozen als fünftes Kind eines Rechtsanwalts geboren.

Nach einer Familientragödie starben kurz nacheinander seine älteste Schwester und seine Mutter.

Sein Vater verlor aufgrund der politischen Situation die Staatsbürgerschaft. Die Familie wurde auseinandergerissen, und Helmut Kutin kam 1953 ins erste SOS-Kinderdorf der Welt nach Imst in Tirol.

Nach Abschluss der Pflichtschule in Imst wohnte Helmut Kutin in einem SOS- Jugendhaus bei Innsbruck. Von dort aus besuchte er die Lehrerbildungsanstalt, legte 1963 das Abitur ab und begann an der Universität Innsbruck das Studium der Volkswirtschaft.

Als Erzieher und durch Tätigkeiten im Tourismus finanzierte er seinen Lebensunterhalt.

Nach einer Sprachausbildung in Paris übernahm Helmut Kutin auf Wunsch Hermann Gmeiners, des Gründers der SOS-Kinderdörfer, im Herbst 1967 seine erste Aufgabe bei SOS-Kinderdorf International.

Er begann mit dem Bau des ersten vietnamesischen SOS-Kinderdorfes in Saigon, der heutigen Ho-Chi-Minh-City.

Mitten im Krieg brachte Kutin dafür per Schiff ein komplettes Fertighaus-Dorf nach Saigon. 1968 übernahm er die Leitung dieses Dorfes und baute und betreute ein weiteres SOS-Kinderdorf und zwei Jugendeinrichtungen in Vietnam.

Wegen seiner außerordentlichen Leistungen wurde Kutin 1971 zum Asien-Repräsentanten von SOS-Kinderdorf International ernannt.

1976, ein Jahr nach Kriegsende, musste Helmut Kutin Vietnam verlassen. Er leitete die SOS-Kinderdörfer in Asien nun von Bangkok aus.

1987 konnte mit der Regierung der Sozialistischen Republik Vietnam ein Vertrag über die Reaktivierung des SOS-Kinderdorfes Go Vap/Ho-Chi-Minh-City und die Errichtung eines weiteren SOS-Kinderdorfes in der Hauptstadt Hanoi unterzeichnet werden. Die Rückkehr von SOS-Kinderdorf nach Vietnam war ein denkwürdiges Ereignis für die ganze weltweite SOS-Kinderdorf-Familie.

In Asien leistete Helmut Kutin bahnbrechende Arbeit. Es ist ihm zu verdanken, dass in nicht einmal zehn Jahren über 50 SOS-Kinderdörfer und weitere 50 Zusatzeinrichtungen, wie Kindergärten, SOS-Hermann-Gmeiner-Schulen, Ausbildungszentren und Krankenstationen errichtet werden konnten. Die SOS-Kinderdorf-Idee ist heute in 25 Ländern Asiens fest etabliert.

Ein besonderes Ereignis war die Eröffnung der ersten beiden SOS-Kinderdörfer in der Volksrepublik China im Frühjahr 1987. Heute gibt es in China neun Kinderdörfer.

1985 wurde Helmut Kutin zum Präsidenten des Dachverbandes SOS-Kinderdorf International gewählt.

Hermann Gmeiner half bis zu seinem Tode am 26. April 1986 seinem Nachfolger mit Rat und Tat. Die Ordentlichen Generalversammlungen von SOS-Kinderdorf International bestätigten 1993, 1998 und 2003 Helmut Kutin erneut als Präsident des Dachverbandes.

SOS-Kinderdorf International sieht sich heute als weltweit tätiges privates Sozialwerk für verlassene Kinder.

Über sechs Millionen Freunde und über 240.000 Patenschaften unterstützen die Organisation weltweit. In 132 Ländern unterhält SOS-Kinderdorf International 1.238 Einrichtungen, darunter 452 SOS-Kinderdörfer. In den angeschlossenen Einrichtungen Kindergärten, Schulen, Ausbildungszentren, medizinische und soziale Zentren - werden auch Kinder, Jugendliche und Familien der Nachbarschaft betreut.


Spendenkonto 

SOS-Kinderdörfer weltweit
Kontonummer 1 111 111 (siebenmal die eins)
Bankleitzahl 700 700 10 Deutsche Bank München

 

 

Quelle:
Diese Seite entstand mit freundlicher Unterstützung von
SOS-Kinderdörfer weltweit
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.
Kommunikation
Menzinger Straße 23, 80638 München
Telefon 089/179 14-261 bis 264, Telefax 089/179 14-260
e-mail: kommunikation@sos-kinderdoerfer.de
Homepage: http://www.sos-kinderdoerfer.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     SOS-Kinderdörfer   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied