Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Entdecker und Erfinder     Margarete Steiff - Die Mutter der Steiff-Tiere   

So wird ein Steiff Tier hergestellt - Der Zuschnitt

Für die Serienproduktion werden von dem Schnittmuster Siebdruck-Schablonen für den Handzuschnitt oder Stanzmesser für den Zuschnitt der Einzelteile erstellt.


Stanzmesser können bis zu einer Florlänge von 10 mm bei Webplüsch und für Flachmaterialien eingesetzt werden.

 

Abb

Abb

Darüber hinaus wird das altbewährte Paus- oder Siebdruck-Verfahren angewendet. Dabei wird die Rückseite des Webplüsches gespannt und das Schnittmuster auf das Trägergewebe (Kette/Schuss) gepaust.

 

Anschließend werden die Einzelteile von Hand ausgeschnitten und zwar nur das Trägergewebe, damit das Florhaar nicht beschädigt wird.

Durchschnittlich besteht ein Steiff Tier aus 35 Plüsch- und Filzteilen.


Hier geht es weiter: So wird ein Steiff Tier hergestellt - Färben und Nähvorgang ...

 

Abb

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: http://www.steiff.de
Margarete Steiff GmbH
Marketing Services
Richard-Steiff-Straße 4
89537 Giengen/Brenz

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Entdecker und Erfinder     Margarete Steiff - Die Mutter der Steiff-Tiere