Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Dampfschifffahrt     Dampfschiffe in Sachsen   

1836-1898: Von der Gründung bis zum Bau der Traditionswerft

Abb

8. Juli 1836
Gründung der Elbdampfschiffahrts-Gesellschaft

30. Juli 1837
Erste offizielle Fahrt des Dresdner Dampfbootes „Königin Maria“ von Dresden nach Meißen

Im Jahr 1857
Bau der Werft Blasewitz

Im Jahr 1863
Erwerb von Ufergrundstücken als Anlegestellen

26. März 1867
Umfirmierung in Sächsisch-Böhmische Dampfschiffahrts-Gesellschaft (SBDG)

Bilanz 1879
Indienststellung des Raddampfers „Dresden III“, des ältesten, noch heute unter dem Namen „Stadt Wehlen“ im Einsatz befindlichen Raddampfers Schiffskapazität: 20 Dampfer

Im Jahr 1898
Bau der Traditionswerft Laubegast

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmiung der
Sächsische Dampfschiffahrts GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG
Werbung/PR
Hertha-Lindner-Str. 10
01067 Dresden
www.saechsische-dampfschiffahrt.de

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Dampfschifffahrt     Dampfschiffe in Sachsen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied