Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Weltall     Sterne     Sternbilder     G - I   

Inder

Abb Der Inder (lateinisch: Indus), ist ein Sternbild des Südhimmels.

Es ist ein wenig ausgeprägtes Sternbild. Man findet es zwischen den beiden hellsten Sternen der Sternbilder Kranich und Pfau.
Es ist von Europa aus nicht sichtbar.

Der Inder gehört zu den Sternbildern, die Ende des 16. Jahrhunderts von den niederländischen Seefahrern Pieter Dirkszoon Keyser und Frederick de Houtman eingeführt wurden. Johann Bayer übernahm sie in seinen 1603 erschienenen Himmelsatlas.

Eigentlich soll das Sternbild einen amerikanischen Indianer darstellen. Auf älteren Sternkarten wird er mit Pfeil und Bogen in der Hand gezeigt.

Nachbarsternbilder sind Mikroskop, Schütze, Teleskop, Pfau, Oktant, Tukan und Kranich.

 

 

Quelle:
Bild: Mit freundlicher Genehmigung von http://www.stellarium.org

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Weltall     Sterne     Sternbilder     G - I   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied