Kategorie:  Alle    Tiere     Amphibien   

Aga-Kröte

Abb Wegen ihrer außerordentlichen und unselektiven Gefräßigkeit wurde die Aga-Kröte (lat.: Bufo marinus) in viele Tropenländer exportiert.

Dort setzte man sie zur Bekämpfung von Schädlingen in Zuckerrohrplantagen ein.

In ihrer neuen Heimat wurde sie aufgrund des Fehlens der natürlichen Räuber jedoch sehr bald zu einer weitreichenden Bedrohung für die kleinen einheimischen Wirbeltierarten und die anderen Bodenlebewesen.

Steckbrief 

Verwandtschaft: Froschlurche, echte Kröten
Lebensraum: Randzonen feuchttropischer Regenwälder
Futter: von Insekten bis zu starengroßen Vögeln
Geschlechtsreife: 1 bis 2 Jahre
Lebenserwartung: etwa 12 Jahre
Brutdauer: Bei günstigen Bedingungen verwandeln sich die Larven schon 4 bis 12 Tage nach der Eiablage
Fortpflanzung: Die Weibchen legen ihre Eischnüre vorzugsweise in Stillgewässer von Flüssen ab
Lebensweise: dämmerungs- bis nachtaktiv

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Amphibien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de