Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   

Anakonda / Paraguay-Anakonda

Abb Die Paraguay- oder Gelbe Anakonda (lat.: Eunectes notaeus) ist deutlich kleiner und weniger ans Wasser gebunden als ihre nördliche Verwandte, die Große Anakonda.

Trotzdem ist auch sie hervorragend ans Leben in den Gewässern der tropischen Regenwälder angepasst.

Mit einem einzigen Mal Luft holen kann sie bis zu 15 Minuten unter Wasser bleiben und wenn sie auf Beute lauert, ragen oft nur die hochliegenden Augen und die Nasenöffnungen aus dem Wasser.

Allgemein weiß man recht wenig über die Lebensweise der Paraguay-Anakonda, immerhin ist die Nachzucht in Terrarien schon verschiedentlich geglückt.


Steckbrief 

Verwandtschaft: Riesenschlangen, Boaverwandte
Lebensraum: Tropische Sumpfgebiete der Tiefländer
Futter: Fische, Lurche, Schildkröten, Kaimane, Vögel, Kleinsäuger
Lebenserwartung: etwa 20 Jahre

Fortpflanzung: Nach einer Tragzeit von etwa 6 bis 7.5 Monaten kommen 2 bis 15 Jungtiere (in einzelnen Fällen mehr als 30), mit einer Länge von 55 bis 70 cm und einem Gewicht von 120 bis 170 g zur Welt.


 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de