Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   

Gecko - Neukaledonischer Riesengecko

Abb Der Neukaledonische Riesengecko (lat.: Rhacodactylus leachianus) ist mit etwa 35 cm Körperlänge der größte aller Geckos.

Trotzdem ist er in der Natur nur sehr schwierig auszumachen, weil die Musterung seines Körpers praktisch identisch ist mit der Rindenzeichnung eines Baumstammes.

Typisch für Geckos sind die Haftlamellen an den Zehen, mit denen sie sogar Glasscheiben emporklettern können.

Ihr wichtigstes Sinnesorgan ist das Auge, das von der sogenannten "Brille" geschützt ist, einer durchsichtigen Haut, die aus den zusammengewachsenen Augenlidern besteht.


Steckbrief 

Verwandtschaft: Echsen, Geckos
Lebensraum: Küstenwälder, z.B. auf Kokospalmen
Futter: Frösche, Echsen, Mäuse, große Gliederfüße, Früchte und Blüten
Lebenserwartung: etwa 20 Jahre
Gesamtlänge: über 35 cm Fortpflanzung: Die Eier sind bis zu dreieinhalb Zentimeter lang und werden paarweise in Verstecken abgelegt
Lebensweise: Baumbewohner


 

Fortpflanzung

Die weichschaligen, bis zu dreieinhalb Zentimeter langen Eier werden paarweise in Verstecken abgelegt.

Wenn die Tarntracht eines Tieres die Umgebung des Lebensraumes nachbildet, nennt man das in der Fachsprache "Mimese".

Haftlamellen

Die Fähigkeit, glatte Flächen hochzuklettern, wird bei den Geckos von der Schwanzspitze unterstützt, die zwei Reihen von verbreiterten Schuppen mit deutlicher Haftfähigkeit aufweist.

Übrigens: Wird der Gecko von einem Feind am Schwanz gepackt, kann er ihn, ähnlich wie eine Eidechse, abwerfen.

Sinnesorgane

Neben dem Auge sind für den Gecko auch die Ohren und der Geruchssinn wichtig. Im Vergleich zu anderen Echsenarten ist bei den Geckos das Ohr gut entwickelt, weil zwischen den Artgenossen die Verständigung mit Lauten wichtig ist.

Mit der Nase untersuchen die Geckos Futtertiere und Geschlechtspartner.

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de