Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Judentum   

Sprache

Hebräisch ist die Sprache der ältesten jüdischen Schriften. Sie war die Umgangssprache der Juden in der antiken Periode ihrer Unabhängigkeit und wurde nach Jahrhunderten vom Aramäischen verdrängt. Bis heute ist hebräisch aber die Gottesdienstsprache.

Das Aramäische ist eine dem Hebräischen sehr ähnliche Sprache. Einige Passagen in den Schriften des Tanach (die Heilige Schrift der Jüdischen Religion) wurden schon auf aramäisch verfasst. Jesus und seine jüdischen Landsleute sprachen aramäisch.

Im Alltag sprechen Juden heutzutage die Sprache des Landes, in dem sie leben.

Das Iwrith, das heute in Israel gesprochen wird, ist eine Wiederbelebung des antiken Hebräisch, das um einen modernen Wortschatz erweitert wurde und auch in der Grammatik einige Anpassungen erfuhr.

 

 

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Judentum   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied