Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Kraniche   

Weißnackenkranich

Abb Die hochbeinigen und langhalsigen Kraniche kommen außer in Südamerika und Neuseeland auf der ganzen Welt vor.

Berühmt sind sie vor allem für ihre Tanzspiele: mit auffallenden Flügel-, Hals- und Beinbewegungen lenken sie die Aufmerksamkeit der Artgenossen auf sich. Akustisch sind diese Tänze oft von Rufkombinationen begleitet, die die Partnerbindung festigen sollen und Trompeten-Duette genannt werden.

Bei den stark gefährdeten Weißnackenkranichen ist das Territorialverhalten vom Nahrungsangebot abhängig.

Namensherkunft

Der Name Kranich (siehe auch Lilfordkranich) kommt vom althochdeutschen Wort krano und bedeutet eigentlich heiserer Rufer.

Gefährdete Art

Die Weißnackenkraniche gehören zu den am stärksten gefährdeten Kranicharten, da sie sehr empfindlich auf das zunehmende Verschwinden der Feuchtgebiete reagieren.

Territorialverhalten

Je nach Nahrung haben die Weißnackenkraniche im Überwinterungsquartier ein unterschiedliches Verhalten: Fressen sie vor allem Wurzelknollen, verteidigen sie ihr Territorium gegen Artgenossen.

Ernähren sie sich hingegen zur Hauptsache von Samen, beanspruchen sie kein bestimmtes Gebiet. Unabhängig von der Nahrung besetzt während der Brutzeit jedes Paar ein Territorium, das von Männchen und Weibchen gegen Eindringlinge verteidigt wird.


Steckbrief 

Verwandtschaft: Kranichvögel, Kraniche
Lebensraum: Sumpfgebiete, Flusstäler
Futter: Wurzelknollen, Samen, Insekten
Gewicht der Männchen: 4,75 bis 6,5 kg
Gewicht der Weibchen: 4,75 bis 6,5 kg
Gewicht der Jungtiere: Ei: etwa 210 g
Geschlechtsreife: 3 Jahre
Lebenserwartung: etwa 60 Jahre
Geleggröße: 2 Eier
Brutdauer: 28 bis 32 Tage
Brütendes Tier: Weibchen und Männchen
Brutsaison: April bis Juni
Lebensweise: Dauereinehe

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Kraniche   



Lernwerkstatt für das iPad Grundschulmaterial.de


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied


Fincas Mallorca