Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Grauer Kronfink (Ammer)

Abb Das Weibchen baut das Nest frei in einen Strauch aus dünnen Grashalmen, Kokosfasern, Wollfäden und ähnlichem Material.

Das Männchen hält während dieser Zeit Störefriede vom Nest fern. In der Erregung stellt es den Schopf auf, dessen leuchtendes Rot dadurch erst richtig zur Geltung kommt.

Die Jungtiere fliegen im Alter von 18 Tagen aus und werden anschließend noch zwei bis drei Wochen überwiegend vom Männchen gefüttert.


Steckbrief

Verwandtschaft: Sperlingsvögel, Ammerartige
Lebensraum: trockene, mit Gestrüpp und lichtem Buschwald bestandene Gebiete
Futter: Samen, zum Teil auch Insekten
Geleggröße: 2-3 (4) weiße Eier
Brutdauer: 13 Tage
Brütendes Tier: Weibchen
Gesamtlänge: 14 cm
Lebensweise: in der Brutzeit paarweise

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de