Kategorie:  Alle    Tiere     Affenarten   

Siamang

Abb

Die Siamangs sind die größten Vertreter der kleinen Menschenaffen und Gibbons.

Sie übertreffen die anderen Arten mit ihrem Gewicht um fast das doppelte.

Siamangs sind, zusammen mit anderen Gibbonarten, die Gesangskünstler unter den Primaten.

Mit dem eigens entwickelten, aufblasbaren und lautverstärkenden Kehlsack können sie sich über mehrere Kilometer hinweg verständigen.

Mit ihren Chorgesängen grenzen sich die einzelnen Gruppen voneinander ab und markieren so auch ihr Territorium auf akustische Weise. Die Duettgesänge der Partner festigen offenbar die Paarbindung.

Steckbrief
Verwandtschaft: Primaten, Gibbons
Lebensraum: tropischer Regenwald
Futter: Blätter, Knospen, Früchte, Insekten
Gewicht der Männchen: 9 bis 16 kg
Gewicht der Weibchen: 9 bis 16 kg
Gewicht der Jungtiere: Neugeborene 400 bis 560 g
Paarungszeit: ganzjährig
Tragzeit: 27 bis 28 Wochen
Wurfgröße: 1 Junges, selten 2
Geschlechtsreife: 5 bis 7 Jahre
Lebenserwartung: etwa 30 Jahre

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Affenarten