Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   

Schönhörnchen

Abb

Schönhörnchen tragen ihren Namen zu Recht: ihr weiches Fell ist ungewöhnlich farbenprächtig.

Die einzelnen Farben sind meist scharf voneinander abgetrennt.

Als Regenwaldbewohner sind sie bestens an das Leben in den Bäumen angepasst, sie bewegen sich geschickt von Ast zu Ast.

Ihren langen Schwanz setzen sie dabei als Balanceorgan ein.

Mit ihren Krallen an Händen und Füßen können sie sich zudem gut festhalten.

Klettern sie abwärts, so drehen sie sogar die Hinterfüße, damit die Krallen in die Rinde eingehakt werden können.

Steckbrief

Verwandtschaft: Nagetiere, Hörnchen
Lebensraum: Tropischer Regenwald
Futter: Früchte, Nüsse, Samen, Insekten
Gewicht der Männchen: 400 bis 500 g
Gewicht Weibchen: 400 bis 500 g
Gewicht der Jungtiere: Neugeborene 16 g
Paarungszeit: Januar bis Dezember
Tragzeit: 46 bis 48 Tage
Wurfgröße: 1 bis 2 Junge
Lebenserwartung: In menschlicher Obhut über 6 Jahre
Lebensweise: Paarbindung

 

 

Quelle:
Text und Fotos:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

Foto: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Callosciurus_prevosti.jpg
http://en.wikipedia.org/wiki/GNU_Free_Documentation_License

  Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere