Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   

Aguti - Goldaguti (Goldhase)

Abb Das Goldaguti, das auch Goldhase genannt wird, ist ein Nagetier mit starken Krallen, das sich in erster Linie von Früchten ernährt.

 

Bevor es frisst, dreht es jede Frucht in den Vorderpfoten herum und schält sie mit den Zähnen.

 

Sobald ein Goldaguti satt ist, vergräbt es das übriggebliebene Futter und trägt so zur Verbreitung der Samen von Fruchtbäumen bei.

 

Goldagutis sind eine begehrte Jagdbeute, da ihr Fleisch ausgezeichnet schmeckt.

 


Steckbrief

 

Verwandtschaft: Nagetiere, Agutis
Lebensraum: tropischer Regenwald, dichtes Gebüsch, Savannen, Kulturflächen
Futter: Gräser, Kräuter, Wurzeln, Früchte, gelegentlich kleine wirbellose Tiere
Gewicht der Männchen: 2,5 bis 4 kg
Gewicht der Weibchen: 2,5 bis 4 kg
Paarungszeit: ganzjährig
Geschlechtsreife: 8 bis 12 Jahre
Lebenserwartung: knapp 18 Jahre

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung von: Zoo Zürich, www.zoo.ch

  Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de