Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Tropische Regenwälder     Zerstörung tropischer Regenwälder   

Das Ausmaß der Regenwald-Zerstörung / Flächenverluste

Allein zwischen 1961 und 1985 wurden in Thailand 45 Prozent (!) der Regenwälder abgeholzt. Die Phillipinen haben es im gleichen Zeitraum geschafft, über die Hälfte ihrer Regenwälder zu vernichten.

Indien, Bangladesch, Sri Lanka, Elfenbeinküste und Haiti sind mittlerweile quasi völlig gerodet, und ein Ende der Zerstörung ist nicht abzusehen!

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UNO (FAO) legte folgende Zahlen für Abholzungsraten für tropische Regenwälder zwischen 1980 und 2000 vor:

1981 bis 1990: 150.000 Quadratkilometer pro Jahr
1990 bis 2000: 120.000 Quadratkilometer pro Jahr

Hast du das gewusst?

150.000 Quadratkilometer sind 42% der Fläche Deutschlands (357.022 Quadratkilometer), 4,2 mal die Fläche Baden-Württembergs (35.752) oder 1.260 mal die Stadtfläche von Ulm (119).


Abb

Foto: Regenwaldzerstörung in Brasilien (Para, 2004)

Satellitenaufnahme von Para in Brasilien (oben links ist noch der Amazonas zu sehen). Der Streifen, der sich von oben rechts nach unten durch das Bild zieht ist eine Straße. Mit dem Bau von Straßen beginnt die Zerstörung der Regenwälder, sie "öffnen" den Wald.

Die roten Punkte zeigen vom Menschen versursachte Feuer - hier brennt der Regenwald! Das Helle sind Rauchfahnen und nicht etwa Wolken!


Die Zerstörung des Amazonas-Regenwalds in Brasilien setzt sich mit praktisch unvermindertem Tempo fort. Nach Angaben der brasilianischen Regierung gingen zwischen 2003 und 2004 26.000 Quadratkilometer Regenwald – ein Gebiet der Größe Hessens – verloren. Und das allein in Brasilien!

So weit die offiziellen Zahlen.

Umweltschutzorganisationen schätzen, dass jährlich 30.000 Quadratkilometer Regenwalds in Brasilien durch Brandrodung, Holzeinschlag, Sojaanbau, Rinderzucht und Verkehrswege verloren gehen!

Animation: Flächenverluste

Abb

Pro Minute geht eine Fläche von 35 Fußballfeldern (je 100 x 40 Meter) tropischen Regenwaldes unwiederbringlich verloren!

In der Zeit, in der wir das Wort "einundzwanzig" aussprechen, ist es über die Hälfte eines Fußballfelds! Die Animation dauert genau eine Minute, alle 1,7 Sekunden kommt ein Fußballfeld - stellvertretend für 4000 Quadratmeter abgeholzten Regenwalds - neu hinzu.

Amerikanische Wissenschaftler konnten mit Hilfe von hochauflösenden modernen Erdbeobachtungssatelliten (Landsat 7, Terra und Earth Observing 1) und Supercomputern zeigen, dass der Amazonas-Regenwald schrumpf, und zwar doppelt so schnell als bisher angenommen (G.P. Asner et al., Selective Logging in the Brazilian Amazon, Science, Vol. 310, 21. Oktober 2005).

Geschützte Flächen

In Mitteleuropa steht ein Prozent der Fläche unter Naturschutz. Dazu zählen nicht nur Waldökosysteme, sondern zum Beispiel auch Trocken-und Küstengebiete.

Anders als in den Industrienationen sind in den Tropen bereits zwischen drei und fünf Prozent unter Schutz gestellt!

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: http://www.faszination-regenwald.de
© 2000-2005: Tom Deutschle und Dr. Bernhard Lohr
E-Mail: deutschle@faszination-regenwald.de
Webdesign: tomsoni.de
Animation: © 2003 Tom Deutschle
Foto: © Juli 2004; NASA (http://www.visibleearth.nasa.gov/)

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Tropische Regenwälder     Zerstörung tropischer Regenwälder   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied