Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     In der Schule     Geschichten und Texte von Kindern     Phantasiegeschichten 1   

Vier Freunde erleben ein Abenteuer - 3

Abb Jetzt atmen alle erleichtert auf und schauen sich an. Yogi Yellow, der als erster seine Sprache wiedergefunden hat, meint: „Sollen wir aussteigen und nachsehen, wo wir sind?“

Aber die Antwort bekommt er nicht von einem seiner Freunde, sondern von dem Computer, der in das Ufo einbaut ist.

Dieser Computer sagt: „Wir - befinden – uns - auf - der - Erde - in der - Stadt - Essen – das - ist - in - Deutschland!“

Rosie Red drückt auf den Knopf, mit dem man die Tür öffnet. Als alle draußen sind, schauen sie sich staunend um.


Yogi Yellow flüstert: „Das da vorne sieht wie ein so genanntes Kinderzimmer aus! Wir müssen leise sein. Vielleicht schläft hier ein Erdling, denn wie ich sehe, ist es hier schon Abend!“


Abb Doch durch das ganze Geflüster wird Luisa wach. Sie ist das Kind, das hier schläft.

Als sie die vier seltsamen Gestalten erblickt, bekommt sie einen riesigen Schrecken. Ihre Zunge ist gelähmt vor Angst und Entsetzen, und sie ist nicht in der Lage, um Hilfe rufen.

Rosie Red versucht, sie zu beruhigen. Sie erzählt ihr, wie sie auf die Erde gekommen sind.

Luisa hört ihr aufmerksam zu, und ihre Angst nimmt allmählich ab.

Nach einer Weile findet sie sogar Gefallen an den einfarbigen Gestalten, die behaupten, aus dem Weltall von einem anderen Planeten zu kommen.

Benny Blue ist sich aber noch immer nicht sicher, ob Luisa alles verstanden hat. Deshalb fragt er sie: „Möchtest du vielleicht mit uns spielen?

Zum Beispiel: Verstecken?“

„Oh ja!“ ruft Luisa gegeistert, denn nachts hat sie natürlich noch nie Verstecken gespielt – und schon gar nicht mit solch seltsamen Wesen. „Ich will aber zählen!“ sagt sie.

Und sie spielten nicht nur Verstecken, sondern auch mit der Eisenbahn, mit den Autos, den Puppen, den Bauklötzen und, und, und ...


 

Abb Als sich Yogi Yellow, Benny Blue, Pearl Purple und Rosie Red verabschieden müssen – denn schließlich können sie ja nicht für immer auf der Erde bei Luisa bleiben – sieht Luisas Zimmer sehr, sehr unordentlich aus.

Luisa hätte am liebsten noch weitergespielt, doch dazu ist sie viel zu müde ... und zum Aufräumen natürlich erst recht.

Im Ufo - als die vier Freunde auf der Rückfahrt sind – meint Pearl Purple: „Das könnten wir ruhig noch mal machen! Mir hat es auf der Erde gut gefallen, und die Kinder haben dort so schönes Spielzeug!“

Yogi Yellow, Benny Blue und Rosie Red stimmen ihr begeistert zu.


Abb Ja ... und so kam es dann auch tatsächlich.

Sie flogen ... und fliegen noch immer regelmäßig nachts zur Erde, um dort Kinder in ihren Kinderzimmern zu besuchen.

Und wenn es dann morgens in den Kinderzimmern so unordentlich aussieht, kannst du dir ja vorstellen, wer dieses Chaos angerichtet hat.

Eben nicht NUR die „Erdlinge“!

Vielleicht haben Yogi Yellow, Benny Blue, Pearl Purple und Rosie Red dich ja auch schon mal nachts besucht, und du hast so tief und fest geschlafen, dass du es gar nicht bemerkt hast.


Aber was die Eltern immer sagen, wenn das Kinderzimmer mal wieder unordentlich ist ...

... ja das hast du bestimmt auch schon oft erlebt!

... und wenn DU dann sagst: „Ich war das ja gar nicht!“

... glaubt dir sowieso wieder niemand!




Hinweis für Lehrpersonen :
Für den Einsatz im Unterricht steht unter www.grundschulmaterial.de im kostenlosen Downloadbereich ein Drucklayout dieser Wissenskarten (mit und ohne Illustrationen) zur Verfügung!"
Kostenloser Downloadbereich >> Zum Gratiszugang!

 

Quelle:
Text und Illustrationen: Schülerinnen eines 4. Schuljahres Illustrationen mit: ANI...paint; Medienwerkstatt Mühlacker

Hinweis für Lehrpersonen :
Für den Einsatz im Unterricht steht unter www.grundschulmaterial.de im kostenlosen Downloadbereich
ein Drucklayout dieser Wissenskarten (mit und ohne Illustrationen) zur Verfügung!

Über neue Geschichten von euch (möglichst auch mit Illustrationen), Anregungen, Kritik, Vorschläge oder was auch immer, würden wir uns sehr freuen.

Da wir z.B. aus Datenschutzgründen nicht unsere Namen und den Namen unserer Schule angeben, könnt ihr euch über das Feedback unten auf den Wissenskarten melden, wenn ihr Lust habt.

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     In der Schule     Geschichten und Texte von Kindern     Phantasiegeschichten 1   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied