Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Islam   

Richtungen des Islam

Abb Der Islam ist in mehrere Richtungen gespalten, denn es gibt viele verschiedene Meinungen unter den Muslimen, wie der Koran zu verstehen ist.
Die Meinungsverschiedenheiten über die Nachfolge des Propheten begann schon ein Jahr nach Mohammeds Tod.

Die Sunniten bilden mit etwa 90% die größte Gruppierung. Sie wollten den Nachfolger Mohammeds nicht nach seiner Abstammung auswählen sondern nach seinen Fähigkeiten.

Die Schiiten sind die zweite große Richtung. Die Schiiten meinten im Gegensatz zur Mehrheit der Muslime, dass Mohammeds Cousin und Schwiegersohn Ali der rechtmäßige Nachfolger Mohammeds sei.

Die Charidschiten, die sogenannten "Auszügler", sind die Anhänger der ältesten religiösen Sekte im Islam des 7. Jahrhunderts. Ihr Hauptzweig ist heute die kleinste Richtung des Islams, die Ibaditen. Sie leben vor allem in Südalgerien, auf der tunesischen Insel Djerba und in Oman.

Die mystische innere Dimension des Islam ist der Sufismus.

Weitere Gruppen sind die Aleviten und die Ahmadiyya. Aus dem schiitischen Islam haben sich auch die eigenständigen Religionen der Drusen, der Jesiden, des Babismus und die Religion der Baha'i entwickelt.

 

 

Quelle:
Foto: www.visipix.com

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Islam   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied