Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Greifvögel   

Steppenadler

Abb

Sein Erscheinungsbild ist einheitlich braun ohne deutliche Feldkennzeichen. Im Flugbild ist er durch den relativ kurzen, keilförmigen Schwanz, der keine Bänderung aufweist, gekennzeichnet.

Die typischen Adlerschwingen sind tief gefingert; diagnostisch kann eine helle (beige bis weißliche) Binde im Bereich der unteren Armschwingen sein.

Der Steppenadler kommt von Rumänien über die Aralsteppe bis nach Transbaikal und in die Mongolei vor. Er ist in Steppen sowie offenen, mit Gebüsch bewachsenen Ebenen daheim.

Dementsprechend findet man seinen Horst auf dem Boden. Er frisst hauptsächlich kleine Säugetiere, vor allem Zieseln, aber auch Nager, Eidechsen und Fallwild.

Der Steppenadler ist ein obligater Zugvogel mit Überwinterungsquartieren im östlichen Afrika.

In Mitteleuropa gibt es nur ganz selten Nachweise, sie stammen vor allem aus Ungarn.

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von:
Joachim Müller
http://www.wildpark-cappenberg.de/
Wildpark Schloss Cappenberg
Tel.: 0160 1573266
falknerei@wildpark-cappenberg.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Greifvögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied