Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Hinduismus   

Feste und Feiern

Abb Neben häuslichen Riten und den zahlreichen Festen im Lebenslauf einer Person gibt es im Hinduismus verschiedene weitere Feiern. Weil die Hindus so viele Götter verehren, gibt es auch zahlreiche Feste.
Alle hinduistischen Feste aufzuzählen ist genauso unmöglich, wie alle Götter des Hinduismus beschreiben zu wollen. Zu unzählig sind die Festtage in den unterschiedlichen Teilen des Landes. Jede Stadt und jedes Dorf hat eigene Feier- und Festtage.

Es gibt Tempelfeste, Geburtstage von göttlichen Inkarnationen und Puranische Feste, die der Geschehnisse gedenken, bei denen die Gerechtigkeit oder das Gute über das Böse siegt.

Manche feiern Geburststage ihrer Götter mit großen Festprozessionen, in denen das Götterbild auf bunten Wagen gefahren wird.

Eines der größten Feste heißt Divali (auch Diwali = Lichterkette) und ist das indische Neujahrsfest. Es dauert drei Tage.
Zu Ehren Vishnus und der Göttin des Glücks, Lakshmi, sind alle Häuser und Straßen und sogar Seen und Bäume mit kleinen Öllampen und bunten Lampions geschmückt. In den Städten wird auch Feuerwerk gezündet.

Auf dem Bild rechts sieht man einen an Divali geschmückten Ganesha, eine der beliebtesten Gottheitheiten des Hinduismus.

 

 

Quelle:
Foto: Wikipedia
http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Ganesha_divali.jpg
By: Khushi. This file is licensed under Creative Commons Attribution ShareAlike 2.0 License.

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Hinduismus   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied