Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Hinduismus   

Stellung der Frauen

Abb In den alten heiligen Schriften, den Veden, steht "Frauen und Männer sollen gleichen Anteil am weltlichen und religiösen Leben haben".
Heute gehören Frauen in Indien zur untersten Kaste. Sie dürfen nicht in den Veden lesen und nur zu Hause Gebete sprechen. Um Erlösung zu erlangen, müssen sie nach hinduistischer Vorstellung zuerst als Männer wiedergeboren werden.

Mädchen werden häufig schon unter fünfzehn Jahren verheiratet und dürfen sich ihren Mann nicht selbst aussuchen.
Eine der Hauptaufgaben der Frau im Hinduismus ist die Mutterschaft.

Eine wichtige Rolle im hinduistischen Frauenbild stellt Sita dar, die Gattin Ramas aus der großen Legende "Ramayana". Das Bild der opferbereiten Gattin stellt für viele noch heute das Vorbild der idealen Frau dar.
Das Bild rechts zeigt König Rama, seine Frau Sita und den affenköpfigen Gott Hanuman.

 

 

Quelle:
Bild: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Lord_Ram.jpg
Lizenzstatus: public domain

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Religionen der Welt     Hinduismus   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied