Kategorie:  Alle    Deutschland     Geschichte   

Die Teilung Deutschlands und der kalte Krieg - Stunde Null

Abb Die Stunde Null für das Deutschland der Nachkriegszeit schlug mit der Kapitulation am 8./9. Mai 1945.

Die letzte amtierende Reichsregierung unter Großadmiral Dönitz wurde verhaftet und zusammen mit anderen hohen Verantwortlichen der nationalsozialistischen Diktatur bei den Nürnberger Kriegsverbrecher- Prozessen unter Anklage wegen Verbrechen gegen Frieden und Menschlichkeit gestellt.

Die vier Siegermächte USA, Großbritannien, Sowjetunion und Frankreich übernahmen die oberste Gewalt und teilten die Hauptstadt in vier Sektoren und das Reichsgebiet in vier Besatzungszonen.

Die Ostgebiete wurden unter polnische beziehungsweise sowjetische Verwaltung gestellt.

Auf der Potsdamer Konferenz im Sommer 1945 waren sich die vier Siegermächte einig, dass Deutschland entnazifiziert, entmilitarisiert, wirtschaftlich dezentralisiert und die Deutschen zur Demokratie erzogen werden sollten.

Freilich verbanden nicht alle Beteiligten dieselben Inhalte mit diesen Begriffen. Die westlichen Siegermächte gaben in Potsdam zudem ihre Zustimmung zu einer Ausweisung der Deutschen aus den deutschen Ostgebieten, aus Ungarn und der Tschechoslowakei.

Die westliche Vorbedingung, dies „human“ durchzuführen, fand in der Realität kaum Niederschlag. Viele der rund zwölf Millionen betroffenen Deutschen erlebten ein brutales Vorgehen der neuen Machthaber.

Ein Minimalkonsens bestand in der Vereinbarung, Deutschland als wirtschaftliche Einheit zu behandeln und mittelfristig gesamtdeutsche Zentralverwaltungen einzusetzen.

Dieser Beschluss blieb jedoch ohne praktische Folgen, denn die unterschiedlichen Entwicklungen in der sowjetisch besetzten Zone auf der einen und den westlich besetzten Zonen auf der anderen Seite erstickten eine einheitliche Behandlung Deutschlands schon im Keim.

Dazu trugen auch die Reparationen bei, die für die Sowjetunion von zentraler Bedeutung waren.

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung: Auswärtiges Amt
www.auswaertiges-amt.de
Wenn die Informationen dieser Wissenskarte möglicherweise nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen,
können sie auf der Website des Auswärtigen Amtes abgerufen werden:
http://www.tatsachen-ueber-deutschland.de

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Geschichte