Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Shakespeares Sonette   

Sonett 84

Wer sagt das Höchste? Was bedeutet mehr
Als dieses Lob, dass du du selbst nur bist?
Denn hierin liegt die sicherste Gewähr
Des höchsten Ruhms, mit dem sich keiner misst.

Armselig ist die Feder, die verzagt
Kein Wort des Ruhms für ihren Helden weiß;
Doch wer von dir schreibt und nur eines sagt -
"Du bist du selbst!" - erringt den höchsten Preis.

Die Schrift in dir braucht er nur nachzuahmen,
Nur nicht entstellen, was Natur verklärt,
So schmückt ein Kunstwerk ruhmvoll seinen Namen,
Das überall Bewunderung erfährt.

Doch hast den Fluch du deinem Reiz gesellt,
Dass Ruhm du liebst, der deinen Ruhm entstellt.

 

 

Quelle: http://gutenberg.spiegel.de/shakespr/sonett/0sonette.htm

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Shakespeares Sonette   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied