Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling   

Wenn es allmählich Frühling wird ...

Abb

Hier kannst du dir den Text auch vorlesen lassen ...

Das Schneeglöckchen gehört zu den ersten Pflanzen, die sich häufig noch durch den Schnee einen Weg nach oben kämpfen.

Schon im Januar waren die ersten Blattspitzen zu entdecken, und nun erblühen selbst in kühleren Gegenden die kleinen, weißen Glöckchen an einzelnen Stängeln.

Auch die Knospenspitzen von Krokussen und Narzissen sind schon sichtbar und warten auf die ersten wärmenden Sonnenstrahlen, während es für die Tulpen noch etwas zu früh ist.

Durch den Winter können auch einige Tulpenzwiebeln, die im Herbst nicht aus der Erde genommen wurden, erfroren sein, und du wirst die schönen, leuchtenden Frühlingsblumen vielleicht nicht wieder an ihrem gewohnten Platz wiederfinden.

 

Doch nicht nur die Pflanzenwelt erwacht im Frühling zu neuem Leben, auch in der Tierwelt kannst du viele Beobachtungen machen, wenn du genau hinsiehst - und vor allem hinhörst.

Denn den Frühling kann man nicht nur sehen, sondern auch hören:


Das Vogelgezwitscher der Meisen in der Morgendämmerung erklingt wieder, und auch der Specht hackt wieder mit seinem Schnabel auf den Baumstamm ein, um sich dort sein Frühjahrsnest zu zimmern.

Jetzt im März ist die beste Zeit für einen Spaziergang im Wald, wo die Waldvögel schon rechtzeitig ihre Reviere besetzen.

Um diese Zeit kannst du nicht nur - vor allem bei Sonnenaufgang - ihr Vogelkonzert bewundern, sondern bekommst sie auch zu Gesicht.

Später, wenn der Laubaustrieb der Bäume weiter fortgeschritten ist, bist du da eher auf dein Gehör angewiesen.

 

Und auch die Frühjahrsblüher im Wald kannst du jetzt bewundern, die das jetzt noch reichlich auf dem Waldboden vorhandene Licht nutzen, um zu erblühen.

Denn dort wo das Sonnenlicht im Februar und März noch ungehindert den Boden erreicht und ihn damit erwärmen kann, weckt es damit auch die Pflanzen zu neuem, bunten Leben.

Ganz besonders in den Laubwäldern, unter Linden, Eichen, und Buchen schieben sich nun die grünen Blattspitzen der Frühjahrsblüher durch das braune Laub vom letzten Herbst aus der Erde.

Es ist eine bunte Vielfalt, die du dort entdecken kannst: Buschwindröschen, Scharbockskraut, Lerchensporn, Winterling, Leberblümchen, Sauerklee, Schlüsselblume und Maiglöckchen.

Der bunte Blütenteppich dieser Frühblüher bietet den Insekten in der noch weitgehend kahlen Landschaft die erste Nahrungsquelle, während diese wiederum den insektenfressenden Vögeln als Nahrung dienen.

Denn die Vögel bauen jetzt ihre Nester, bekommen bald ihre Jungen und benötigen viel Nahrung, um sie zu ernähren und groß zu ziehen.

Aber auch das nächste bevorstehende Ereignis im Wald solltest du dann nicht verpassen, wenn nämlich die Bäume ihre Blätter bekommen.

Das frische, leuchtende Grün der neu sprießenden Blätter lässt den Winter nun endgültig vergessen und zaubert ein Dach über dem Wald.

Allein eine einzige ausgewachsene alte Buche bekommt etwa 600.000 hellgrüne Blätter.

Nicht auszudenken oder zählbar, wie viele Blätter sich im Frühling im Wald und an den Bäumen entfalten.

Wenn du den Frühling allerdings mitbekommen und genießen möchtest, musst du schon hinausgehen in die Natur.

Dort kannst du ihn sehen, hören und natürlich auch riechen, denn alle die vielen Pflanzen, die zu neuem Leben erwachen, verbreiten einen unverwechselbaren Duft.

All diese Reize der schönen Jahreszeit können auch in uns Menschen die „Frühlingsgefühle" wecken und hervorrufen.

Und besonders im Frühling verlieben sich viele Menschen und haben "Schmetterlinge im Bauch".

Hier findest du eine Wissenskarte über die Frühblüher ...

 

Abb


 


 

Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de