Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen   

Entstehung der Kontinente

Kontinente der Erde 

Abb Unser Planet Erde besitzt sieben Kontinente. Sie haben folgende Namen:

Nordamerika
Südamerika
Afrika
Europa
Asien
Australien
Antarktis (bzw. Antarktika)

Oft wird Australien auch Ozeanien genannt, wobei Ozeanien eigentlich die große Inselwelt nördlich und östlich von Australien bezeichnet.

In vielen Büchern ist aber auch von nur fünf Kontinenten die Rede. Das liegt daran, dass dann Nord- und Südamerika zu Amerkia und Europa und Asien zu Eurasien zusammengefasst werden, so dass sich folgende Liste der Kontinente ergibt.

Amerika
Afrika
Eurasien
Australien
Antarktis (bzw. Antarktika)

Sieh dir die Karte genau an und du erkennst, wo sich die einzelnen Kontinente auf unserer Erde befinden. Du wirst entdecken, dass es noch einen sechsten Kontinent gibt, die Antarktis. Die Antarktis ist der kälteste, trockenste und stürmischste aller Kontinente. Sie ist fast 40 mal so groß wie Deutschland und der einzige Erdteil ohne Menschen. Weil das so ist, wird sie von vielen auch nicht als richtiger Kontinent bezeichnet.

Kontinentaldrift 

Abb Die Kontinente der Erde hatten nicht immer die Lage und das Aussehen, das sie heute haben. Die sogenannte Kontinentaldrift ist dafür verantwortlich, dass die Kontinente immer weiter auseinanderdriften. Das bedeutet, dass sie sich voneneinander trennen. Der Grund dafür ist, dass die Kontinente wie riesige Schollen auf dem flüssigen Gestein des Erdmantels liegen und sich deshalb ganz ganz langsam bewegen können.

Vor ca. 200 Millionen Jahren bildeten alle Kontinente eine einzige Landmasse. Sie hatte den Namen Pangäa.

Ungefähr 65 Millionen Jahre später gab es zwei Landmassen mit den Namen Laurasia und Gondwana. In dem Wort Laurasia versteckt sich schon das Wort Asien.

Vor 60 Millionen Jahren zerfielen die Kontinente in weitere einzelne Landmassen, die du auf der Karte bereits recht gut als die heutigen Kontinente erkennen kannst.

Wenn die derzeitige Bewegung der Kontinente so weitergeht, dann wird in etwa 60 Millionen Jahren Australien gegen Asien stoßen. Und in etwa 300 Millionen Jahren passiert wahrscheinlich wieder die Bildung eines neuen Superkontinenten, manchmal Pangaea ultima genannt.

 

 

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen