Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Meer   

Entstehung der Ozeane

Die Entstehung der Ozeane 

Abb Vor etwa 4,5 Milliarden Jahren war die Erde eine feurige Kugel. Angetrieben von der Schwerkraft begannen sich alles zu sortieren. Schweres Metall wie Eisen und Nickel sank hinab ins Zentrum der Erde und bildete den Kern. Leichtere Elemente dagegen trieben nach außen. So entstand die Erdkruste.

Aber diese Kruste war keineswegs fest und starr. Überall schossen Vulkane flüssiges Gestein nach außen. Aus der Lava entwichen verschiedene Gase und vor allem Wasserdampf. Die kühlen Außentemperaturen ließen den Wasserdampf an Ascheteilchen zu immer schwereren Wassertropfen kondensieren - und irgendwann begann es endlich zu regnen. Dieser Regen dauerte vermutlich Jahrmillionen. Er war so enorm, dass sich nicht nur kleine Prützen bildeten, sondern riesige Meere, die der Ursprung der heutigen Ozeane sind.

Stell dir das mal vor: Alles Wasser der Erde würde einen gigantischen Würfel füllen, der eine Kantenlänge von ungefähr 1000 Kilometern hat.

 

 

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Meer