Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Entdecker und Erfinder     Der Computer-Pionier Konrad Zuse   

Konrad Zuse der „Vater des Computers

Prof. Dr. h. c. mult. Konrad Zuse (1910-1995)

Abb Hervorragende deutsche Computerpioniere halfen mit, die Welt zu verändern.

 

Hier ist besonders Konrad Zuse hervorzuheben, denn er stellte 1941 den ersten voll funktionsfähigen programmgesteuerten und frei programmierbaren Rechner in binärer Gleitpunktrechnung vor.

 

Und noch heute arbeiten die Computer im Wesentlichen nach Zuses Konstruktionsprinzip. Er wird deshalb auch der „Vater des Computers" genannt.

 

Befasst man sich mit dem Lebensweg von Konrad Zuse, so wird man feststellen, dass dieser überaus kreative Geist mit seiner Fähigkeit, ganzheitlich zu denken, der Menschheit auch viele andere Erfindungen schenkte, beispielsweise mit dem Spezialmodell S1 den ersten Prozessrechner der Welt, mit dem „Plankalkül" die erste algorithmische Programmiersprache usw.

 

Der Antrieb für diese Leistungen resultiert deutlich daraus, dass Konrad Zuse bewährtes Wissen immer wieder in Frage gestellt hat.

 

Erfolgreiche Erfinder fallen häufig durch ausgeprägte künstlerische Aktivitäten auf. Bei Konrad Zuse ist es vor allem die Malerei, mit deren Hilfe er auch Visionäres gestaltet und ein umfangreiches Werk hinterlassen hat.

 

 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: www.spirit-of-zuse.de
Spirit of Zuse e.V.
Konrad-Zuse-Computermuseum
Industriegelände Str. E, Nr. 8
02977 Hoyerswerda

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Entdecker und Erfinder     Der Computer-Pionier Konrad Zuse   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied