Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Entdecker und Erfinder     Der Computer-Pionier Konrad Zuse   

Der Unternehmer Konrad Zuse - Teil 1

Abb 1949
Schweizer Wissenschaftler unter Leitung von Prof. Dr. Eduard Stiefel besichtigen noch in Hopferau die Z4 und beschließen, diese Rechenmaschine für die Eidgenössische Hochschule (ETH) Zürich zu mieten.

 

Konrad Zuse gründet gemeinsam mit Alfred Eckhard und Harro Stucken am 1. August in Neukirchen (Kreis Hünfeld) die ZUSE KG.

 

Im Handelsregister sind als Aufgaben Herstellung und Vertrieb von Erzeugnissen der Feinmechanik und Elektrotechnik eingetragen.

 


Abb Mit etwa fünf Mitarbeitern wird als erster Auftrag die Z4 völlig wiederhergestellt.

 

Ferner erhält die ZUSE KG einen Auftrag von der amerikanischen Firma Remington Rand, Niederlassung Frankfurt/Main, zur Entwicklung eines Rechenlochers (besteht aus Kartenleser, Rechenwerk und Kartenlocher).

 

 

1950
Die Z4 wird für fünf Jahre an die ETH Zürich vermietet (Miete: 10 000 SFR pro Jahr). Sie ist zu dieser Zeit europaweit die einzige programmgesteuerte Rechenmaschine im praktischen Einsatz und weltweit der erste kommerziell ausgelieferte Rechner.

 

Im Auftrag der Firma Leitz, Wetzlar, wird die Z4 zur leistungsfähigeren Z5 weiterentwickelt.

 

Die Mitarbeiterzahl der ZUSE KG steigt bis Ende 1951 auf 28.

 


Abb 1952
Die Z5, für optische Berechnungen vorgesehen, wird an die Firma Leitz ausgeliefert.

 

Die unter den Typenbezeichnungen Z7 und Z8 für die Firma Remington Rand entwickelten Rechenlocher werden gleichfalls ausgeliefert, wenig später der Rechenlocher Z9 (auch als M9 bezeichnet).

 

Die ZUSE KG beschäftigt Ende 1953 bereits 68 Mitarbeiter.

 


 

Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung von: www.spirit-of-zuse.de
Spirit of Zuse e.V.
Konrad-Zuse-Computermuseum
Industriegelände Str. E, Nr. 8
02977 Hoyerswerda

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Entdecker und Erfinder     Der Computer-Pionier Konrad Zuse   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied