Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Das Leben im alten Rom     Bauwerke   

Das Pantheon

Abb Das Pantheon wurde 27 vor Christus als Tempel der sieben Planetengötter errichtet. 80 nach Christus brannte es ab. Kaiser Hadrian baute es 120-125 vor Christus wieder auf.

Das Pantheon besteht aus einer Vorhalle, einem Zwischenbau und einem Rundbau. Der Dachstuhl bestand aus Bronze, wurde aber später eingeschmolzen. Aus ihm wurden Geschütze und der Baldachin des Hauptaltares der Petruskirche hergestellt. Das Pantheon ist sehr beeindruckend, weil die Innenhöhe 43,2 Meter beträgt und eine Raumkugel darstellt. Diese Raumkugel war in der Antike das Symbol für die vollendete Weisheit. In der Decke befindet sich ein neun Meter breites Loch durch das Licht eindringen kann. Durch dieses Loch wird die Kugel ganz ausgeleuchtet.

609 nach Christus wurde es als Kirche benutzt. Heute befinden sich die sterblichen Überreste der ersten Könige Italiens darin.


Hier findest du viele weitere Wissenskarten über

Rom - Früher und heute

und über

Rom - Die Ewige Stadt ...

 

 

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Das Leben im alten Rom     Bauwerke   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied