Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Das Leben im alten Rom     Bauwerke   

Der Circus Maximus

Abb Rom hatte vier Zirkusanlagen. Die beiden wichtigsten: der Circus Maximus und der Circus Flaminius.

Grundsätzlicher Aufbau: 

Abb Die Anlage hatte eine lange schmale Rennbahn, die in der Mitte durch die sogenannte "spina" geteilt wurde. Die "spina" war ein schmaler Streifen, der mit Statuen und Obelisken geschmückt war. Die Zuschauersitze befanden sich an den Längsseiten und einer halbrunden Frontseite. An der zweiten Frontseite waren die Stallungen. Hier standen zusätzlich zwei große Türme.

 

Der Circus Maximus: 

Abb Er ist der älteste Zirkus, der sein entgültiges Aussehen erst im Jahre 329 v. Chr. durch den Bau der Stallungen erhielt. Der Circus Maximus fasste über 250000 Zuschauer. Er war 600m lang und 200m breit. Die Außenfront bestand aus drei Geschossen. Sie war mit Marmor verkleidet. Unter den Arkaden im Erdgeschoss befanden sich Tavernen und Läden.

Der erste Rang der Sitzreihen war aus Stein, die oberen Ränge aus Holz. Die "spina" war 214m lang und jeder Wagen musste sie sieben Mal umlaufen. Dies entsprach einer Länge von 1600m. Der Circus Maximus war ca. 240 Tage im Jahr in Betrieb. Die Römer feierten sehr oft in Form von Wagenrennen.

Das Wagenrennen: 

Abb Es wurden bis zu 100 Rennen pro Tag ausgetragen. Es gab vier Rennställe ("factiones"): den roten, den grünen, den weißen und den blauen. Die Wagenlenker trugen die Farbe ihres Rennstalles.

Die Rennen waren mit den "sponsiones" (Wetten) untrennbar verbunden. Man schloss auf den zukünftigen Sieger Wetten ab. Um einen Aufruhr aufgrund allzu großer Enttäuschung bei den Wetten zu vermeiden, wurden während der Spiele große Spenden an die Armen gegeben. Am Ende eines Tages gab es immer einen Festschmaus. Auch einige Kaiser waren leidenschaftliche Spieler und ergriffen Partei für eine "factio". Kaiser Caracalla ließ sich dazu hinreißen, die Wagenlenker seiner Gegenpartei zum Tode zu verurteilen.


Hier findest du viele weitere Wissenskarten über

Rom - Früher und heute

und über

Rom - Die Ewige Stadt ...

 

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Das Leben im alten Rom     Bauwerke   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied