Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Prosa   

Glück und Unglück (Christian Morgenstern)

Abb Glück und Unglück

Eines Tages lief einem Bauern das einzige Pferd fort und kam nicht mehr zurück. Da hatten die Nachbarn Mitleid mit dem Bauern und sagten: „Du Ärmster! Dein Pferd ist weggelaufen - welch ein Unglück!“

Der Landmann antwortete: „Wer sagt denn, dass dies ein Unglück ist?“ -

Und tatsächlich kehrte nach einigen Tagen das Pferd zurück und brachte ein Wildpferd mit.

Jetzt sagten die Nachbarn: „Erst läuft dir das Pferd weg - dann bringt es noch ein zweites mit! Was hast du bloß für ein Glück!“

Der Bauer schüttelte den Kopf: „Wer weiß, ob das Glück bedeutet?“ Das Wildpferd wurde vom ältesten Sohn des Bauern eingeritten; dabei stürzte er und brach sich ein Bein. Die Nachbarn eilten herbei und sagten: „Welch ein Unglück!“

Aber der Landmann gab zur Antwort: „Wer will wissen, ob das ein Unglück ist?“

Kurz darauf kamen die Soldaten des Königs und zogen alle jungen Männer des Dorfes für den Kriegsdienst ein. Den ältesten Sohn des Bauern ließen sie zurück - mit seinem gebrochenen Bein.

Da riefen die Nachbarn: „Was für ein Glück! Dein Sohn wurde nicht eingezogen!“

Glück und Unglück wohnen eng beisammen, wer weiß schon immer sofort, ob ein Unglück nicht doch ein Glück ist?

Christian Morgenstern
(1871-1914)



Hier kannst du etwas über den Dichter Christian Morgenstern erfahren ...

Diese Texte und Gedichte von Christian Morgenstern findest du auf den Wissenskarten:

Herbstgedichte:

Der Schnupfen ...
Die Vogelscheuche ...
Es pfeift der Wind ...
Herbst ...
Oktobersturm ...
Septembertag ...
Stilles Reifen ...

Wintergedichte:

Der Seufzer ...
Die drei Spatzen ...
Die Enten laufen Schlittschuh ...
Erster Schnee ...
Morgensonne im Winter ...
Neuschnee ...
Wenn es Winter wird ...
Winternacht ...

Frühlingsgedichte:

Das Weidenkätzchen ...
Du dunkler Frühlingsgarten ...
Frühlingsahnung ...
Herr Winter geh hinter ...

Sommergedichte:

An die Wolken ...
Butterblumengelbe Wiesen ...
Das ästhetische Wiesel ...
Sommernacht im Hochwald ...
Von den heimlichen Rosen ...
Vormittag am Strand ...

Weihnachtsgedicht:

Das Weihnachtsbäumlein...

Silvestergedicht:

Ich wünsche dir fürs neue Jahr ...

Sonstige Gedichte:

An die Wolken ...
Der Lattenzaun ...
Der Sperling und das Känguru ...
Die zwei Wurzeln ...
Herr Löffel und Frau Gabel ...
Möwenlied ...
Sieh nicht was andere tun ...
Von dem großen Elefanten ...

 

 

Quelle:
Foto: www.pixelquelle.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Prosa   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de