Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling     Klassische Frühlingsgedichte   

Frühlingsgruß (Friedrich von Schiller)

O so lasst euch froh begrüßen,
Kinder der verjüngten Au!
Euer Kelch soll überfließen
von des Nektars reinstem Tau!

Tauchen will ich euch in Strahlen,
mit der Iris schönstem Licht
will ich eure Blätter malen,
gleich Aurorens Angesicht.

In des Lenzes heiterm Glanze
lese jede zarte Brust,
in des Herbstes welkem Kranze
meinen Schmerz und meine Lust!


Friedrich von Schiller (1759-1805)


 

Abb

Hier erfährst du etwas über den Schriftsteller Friedrich von Schiller


Diese Werke von Friedrich von Schiller findest du auf den Wissenskarten:

Frühlingsgedichte:
Frühlingsgruß
Blumen
An den Frühling

Sonstige Gedichte:
Die vier Brüder
Von Perlen baut sich eine Brücke
Das Mädchen aus der Fremde
Aus den Wolken muss es fallen

 

 

 

Quelle:
Foto: www.pixelquelle.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Frühling     Klassische Frühlingsgedichte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de