Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Muttertag     Basteln zum Muttertag     Eine Schmuckschachtel basteln   

Bastelanleitung für eine Schmuckschachtel - Bastelidee aus einer Schulklasse

Die Herstellung der Farbmischung 

Abb

Für eine Klasse mit 27 Kindern, in der jeder Schüler zwei Kartons bemalt hat, haben wir fünf kleine Flaschen Abtönfarbe verbraucht.

Pro Farbton werden zunächst etwa 3-4 Esslöffel Tapetenkleister mit ¼ Liter Wasser gut verrührt (Hinweise auf der Packung beachten).

Nach ca. 30 Minuten wird der Inhalt aus einer kleinen Flasche Abtönfarbe in den Kleister gerührt und nach und nach 4 – 5 Esslöffel Vogelsand hinzugefügt.

Sollte die Mischung zu zähflüssig sein, kann auch noch vorsichtig Wasser hinzugegeben werden.

Die so angerührte Farbmischung ist sehr gut deckend, erzeugt eine rauputzähnliche Struktur, und der Streuglitter haftet durch den Anteil von Tapetenkleister besonders gut.

Bastelanleitung

Mit der angerührten Farbmischung wird zunächst der Deckel des Kartons angemalt.

Benutze dazu einen möglichst dicken Pinsel.

Während die Farbe leicht abbindet, kannst du schon den Karton einfärben.

Abb

Anschließend streichst du die Oberseite des Deckels noch einmal schön dick mit der Farbe und streust dann auf die noch feuchte Farbe etwas Streuglitter.

Es dauert etwa eine Stunde, bis die Farbmischung völlig abgebunden ist.

In dieser Zeit kannst du deine zuvor gepressten Blüten und Blütenblätter in einer Laminierfolie zu einem Muster anordnen.

Falte die Oberseite der Folie langsam und vorsichtig nach unten, wenn du fertig bist, denn durch die statische Aufladung werden die schön sortierten Blüten leicht wieder durcheinandergewirbelt.

Wenn die Farbe auf dem Deckel völlig getrocknet ist, zeichnest du in die Mitte (auf der Rückseite) ein Rechteck oder Quadrat, welches anschließend mit einem Cuttermesser herausgeschnitten wird.

Dabei solltest du dir allerdings von deinem Lehrer / deiner Lehrerin oder einem Erwachsenen helfen lassen.

Jetzt klebst du rund um das so in dem Deckel entstandene „Fenster“ doppelseitiges Klebeband.

Wenn du die Klebestreifen gelöst hast, schneidest du die Laminierfolie mit den Blüten auf die passende Größe zurecht und drückst sie in den Deckel.

 

Abb


So bekommt er ein wunderschönes „Blumenfenster“.

Natürlich soll der Karton nun auch noch eine schöne Verzierung bekommen.


Am besten verwendest du dazu einen Bastelkleber, der nach dem Trocknen transparent wird.

Mit Bastelfedern, Pailletten, Mosaik- und Spiegelsteinen sowie anderem Dekomaterial kannst du aus dem alten Karton eine prachtvolle Schmuckschachtel zaubern.


In dein fertiggestelltes Kunstwerk kannst du zum Schluss noch etwas Watte, Märchenwolle, Stoff, Samt oder Filz legen, um darauf ein kleines Geschenk oder eine kleine Überraschung zu präsentieren.


In diesem Fall sind es Muscheln und Steine, die mit Goldlack besprüht wurden (nur im Freien und im Beisein eines Erwachsenen verwenden, da der Lack-Sprühnebel gesundheitsschädlich ist).


Falls dir unser Vorschlag gefällt, wünschen wir dir und deiner Klasse viel Spaß und Erfolg beim Nachbasteln.

Hinweis für Lehrpersonen :
Für Abonnenten von www.grundschulmaterial.de steht für viele Wissensseiten zum Thema „Muttertag“ ein Drucklayout zur Verfügung!
Beispiele dazu finden Sie auch im kostenlosen Downloadbereich >> Zum Gratiszugang!

 

Quelle:
Fotos und Bastelidee: © Medienwerkstatt Mühlacker 2006
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Muttertag     Basteln zum Muttertag     Eine Schmuckschachtel basteln   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied