Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Echsenbecken - Dinosaurier     Fleischfresser   

Gallimimus

Allgemein: 

Abb Gallimimus war ein schneller Renner und der größte Saurier aus der Familie der Ornithomimidae (das bedeutet "Vogelnachahmer").

Er lebte in der Oberen Kreidezeit, vor 70 Millionen Jahren, im Gebiet der Mongolei.

Aussehen: 

Mit seinen langen Beinen, seinem schlanken Hals und seinem kleinen Schädel sah er tatsächlich aus wie die Straußenvögel unserer Zeit, die ebenfalls flinke Läufer sind. Mit einer Länge von fünf Metern wurde Gallimimus zweimal so groß wie ein heutiger Strauß. Sein Gewicht betrug fast 150 Kilogramm.

 

Lebensweise: 

Ornithomimiden gab es in Asien und Nordamerika. Sie waren intelligente, scharf sehende Jäger. Wissenschaftler glauben, dass sie 65 km/h erreichen konnten. Sie lebten in kleinen Gruppen und streiften über offene Ebenen auf der Suche nach Beute. Manche Ornithomimiden gruben auch im Boden nach den Eiern von anderen Dinosauriern. Seine Beute waren Insekten und andere kleine Tiere wie Eidechsen und Frösche.

Die beste Verteidigung lag in ihrer enormen Schnelligkeit. Sie hatten keine Furcht erregenden Zähne oder scharfen Klauen um sich zu schützen. Es gab aber nur wenige andere Dinosaurier, die sie einholen konnten.

 

Quelle:
Mit freundlicher Unterstützung von www.dinosaurier-interesse.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Echsenbecken - Dinosaurier     Fleischfresser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied