Kategorie:  Alle    Tiere     Hunde   

Berner Sennenhund

Aussehen 

Abb Er trägt ein recht langes, weiches, leicht gewelltes Haarkleid in den Farben Braun, Schwarz und Weiß. Die Pfoten, die Rutenspitze sowie die Brust sind sehr oft weiß. Der Körper wirkt insgesamt gedrungen und kräftig. Der Schädel ist flach und groß. Daran sitzen die mittelgroßen, dreieckigen Ohren und die mandelförmigen, dunkelbraunen Augen. Im Ruhezustand liegen die Ohren flach am Kopf, sie werden jedoch nach vorn gestellt, sobald das Tier auf etwas aufmerksam wird. Der Rücken des Berner Sennenhundes ist gerade, der Brustkorb tief. Die Rute ist mittellang und buschig, die Läufe (Beine) gerade und muskulös. An den rundlichen, kurzen Pfoten sitzen weiße Krallen. Der Berner Sennenhund wird bis zu 70 cm hoch und 45 kg schwer.

Charakter und Eigenarten 

Abb Der Berner Sennenhund wird als kinderlieb, sanftmütig, wachsam, arbeitswillig und immer gut gelaunt beschrieben. Er hat außerdem ein sehr selbstsicheres Wesen und ist ein guter Beschützer. Er scheint insgesamt ein unkomplizierter Hund mit einem großen Wunsch nach Zuwendung zu sein.
Berner Sennenhunde sind keine Leistungssportler, sie lieben aber lange Spaziergänge und brauchen viel Bewegungsfreiheit. Heißes Wetter macht ihnen wegen ihres langen und dichten Fellkleides zu schaffen. Im Winter und bei kühlen oder frostigen Temperaturen fühlen sie sich wohl. Ihr Fell benötigt eine regelmäßige Pflege.
Die Lebenserwartung liegt bei etwa 10 Jahren.

 

Geschichte 

Ursprünglich wurde er als Zug- oder Gespannhund für Karren und als Wachhund für Hof und Herden in der Schweiz eingesetzt. Die Vorfahren des Berner Sennenhundes wurden vor langer Zeit mit Schäferhunden gekreuzt. Seitdem gibt es den Berner Sennenhund, den Großen Schweizer Sennenhund, den Entlebucher und den Appenzeller Sennenhund. Von diesen vier Schweizer Sennenhunden ist der Berner Sennenhund heute wohl der beliebteste. Im 19. Jahrhundert wäre er fast ausgestorben, doch die Rasse ließ sich doch erhalten und 1907 wurde in der Schweiz der Berner Sennenhundclub gegründet. Dreißig Jahre später gelangte die Rasse in die USA.
Er ist auch heute noch nicht nur ein guter Haus- und Hofhund, sondern auch ein idealer Familienhund.

 

Quelle:
Foto 1: Walter J. Pilsak (2004)
Foto 2: www.propac.dogheart.hu (2004)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Hunde   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de